Aktuelles | news

Home
 

»Die Warnemünder Woche wird 75 Jahre jung!«

23.01.2012

»Die Warnemünder Woche wird 75 Jahre jung!«

Kamen nach der Pressekonferenz ins Gespräch: Anne Stadtfeld, Mathias Thom und Uwe Jahnke (von links)
Kamen nach der Pressekonferenz ins Gespräch: Anne Stadtfeld, Mathias Thom und Uwe Jahnke (von links)
© Gesine Schuer


Die „boot“ Düsseldorf beherbergt insgesamt 1656 Aussteller aus insgesamt 62 Ländern und ist somit die größte Wassersport-Messe der Welt. Umso wichtiger, dass der Tourismusdirektor Rostocks, Matthias Fromm, die WARNEMÜNDER WOCHE und die Hanse Sail als zwei wichtige „Flaggschiffe“ der Hansestadt bezeichnete. Bei der offiziellen Pressekonferenz der Hansestadt Rostock, welche am 23. Januar 2012 in Düsseldorf stattfand, durften Mathias Thom und Gesine Schuer der WARNEMÜNDER WOCHE ein Gesicht geben und Moderator Christoph Schumann ließ sich zu der Bemerkung hinreißen, dass die Warnemünder Woche offensichtlich 75 Jahre „jung“ wird. Thom (37) bekam erst im letzten Jahr den Staffelstab für Organisationsleitung übergeben und Gesine Schuer (31) leitet seit diesem Jahr das Presseteam der Veranstaltung. Die Messe in Düsseldorf bot eine gute Gelegenheit, persönlich mit nationalen und langjährigen Medienpartnern in Kontakt zu treten, wie zum Beispiel der Segler-Zeitung.
Abschließend konnte Moderator Christoph Schumann noch eine kleine Anekdote zum Besten geben: „Gestern hatte ich ein Gespräch mit einem 14-jährigen Opti-Segler, der Mitglied eines Düsseldorfer Segelclubs ist. Der junge Segler macht demnächst ein Trainingslager – jedoch nicht hier vor Ort, sondern in Warnemünde. Er hält es für das beste Segel-Revier in Deutschland.“
Sichtlich erfreut ging dann Sonja Tegtmeyer, Projektleiterin des Hafengeburtstages Hamburg, ans Werk und enthüllte stellvertretend für alle Teilnehmer des Verbundes das Roll Up des Projektes „Maritime Feste an Deutschlands Küsten“. „Wir sollten Norddeutschland als Ganzes sehen, denn was wir hier betreiben, ist im Grunde Marketing für den ganzen Norden“, sagte Tegtmeyer. Auch die WARNEMÜNDER WOCHE ist Teil dieses Werbe- und Kooperationsverbundes, deren Broschüre nun gemeinsam über die Grenzen Deutschlands hinaus vertrieben wird.
Bei Warnemünder Sprotten und Rostocker Pils ließen auch einige Gäste die gelungene Präsentation ausklingen. Neben Jürgen Seidel, kam Roland Gaebler (Organisator des Champions Race 2012 in Rostock), Uwe Jahnke (Vizepräsident des DSV), Reimer Peters (Projektleiter für den Bau der Alexander von Humboldt II) und sogar Goetz-Ulf Jungmichel (Direktor der boot Düsseldorf).

Mehr Bilder in unserer Bildergalerie auf Facebook.

vom 6. bis 14. Juli 2019