Aktuelles | news

Home
 

Costa Kreuzfahrten feiert 100. Schiffsanlauf zur WARNEMÜNDER WOCHE

01.06.2016

100 Mal schon. Am 8. Juli, dem Freitag der WARNEMÜNDER WOCHE, morgens um 8 Uhr läuft ein Costa Schiff zum 100. Mal in Warnemünde ein.

„Costa bringt italienische Lebensart nach Warnemünde“

Costa Favolosa
Erstanlauf der Costa Favolosa in Rostock Warnemünde

© Frank Hormann / nordlicht

Die Costa Favolosa wird den ganzen Tag am Passagierkai P7 liegen bis sie um 19 Uhr den sicheren Hafen wieder verlässt und sich auf den Weg nach Kopenhagen macht. Die Ausfahrt wird anlässlich des Jubiläums mit besonderem Geleit gefeiert, sehr zur Freude der Zuschauer und Besucher der WARNEMÜNDER WOCHE. Der P7 liegt in unmittelbarer Nähe der Festmeile, weshalb sich ein Abstecher umso mehr lohnt.

Bereits seit 2010 laufen Costa Kreuzfahrer Rostock und Warnemünde an. Zusammen mit den Häfen von Kiel und Hamburg werden insgesamt 28 Mal Costa Schiffe erwartet. Besucher haben die Möglichkeit am Freitag an einer Schiffsbesichtigung teilzunehmen. Neben 30€ Boardguthaben, das man am Ende für die nächste Fahrt erhält, kommt man in den Genuss eines italienischen Lunches an Board. Die Besichtigung kostet pro Person 29€, für Kinder bis einschließlich 15 Jahren ist der Spaß kostenlos.

Die Costa Crociere ist eine italienische Kreuzfahrtgesellschaft, die zur Carnival Corporation & plc gehört, der größten Reederei der Welt. Mit 15 Schiffen hat sie bereits die größte Flotte Europas und es werden noch zwei weitere Schiffe in 2019 und 2020 zu Wasser gelassen. Für Urlauber ist es sicher nicht leicht, zwischen 137 Routen und 261 Destinationen das Richtige zu finden. Daher findet man auf der Webseite von Costa mehr als genug Informationen und Angebote um sich bestens vorzubereiten.

 

vom 7. bis 15. Juli 2018