Aktuelles | news

Home
 

Die Ausschreibung zur 76. WARNEMÜNDER WOCHE ist online!

20.03.2013

Deckblatt Ausschreibung

Ein anspruchsvolles Programm für alle Offshore-Fans, hochrangige Meisterschaften und Ranglistenregatten in 19 Bootsklassen – auch 2013 wartet die WARNEMÜNDER WOCHE mit zahlreichen sportlichen Höhepunkten auf. An dieser Stelle ist vor allem die Internationale Deutsche Meisterschaft Seesegeln Inshore und Offshore zu nennen, zu der 40 Dickschiffe erwartet werden.

Meldesystem ist freigeschaltet

Ab jetzt darf für die zweitgrößte Segelveranstaltung (online) gemeldet werden. Aufgrund der durchweg positiven Erfahrungen haben wir uns auch in diesem Jahr für das Portal raceoffice.org entschieden, über das alle Meldungen zur diesjährigen WARNEMÜNDER WOCHE generiert werden.

In der offiziellen Ausschreibung findet ihr neben den Meldeformularen und Zeitplänen auch die Einteilung der Liegeplätze sowie eine Anfahrtsbeschreibung. Bitte lest euch das Dokument sorgfältig durch!

Die einzelnen Ausschreibungen können hier eingesehen und heruntergeladen werden:
Hier könnt ihr eure Meldung bequem online übermitteln. Wenn ihr im Anschluss gleich elektronisch bezahlt (per Lastschrift oder Kreditkarte; eine Überweisung ist nicht möglich!), erhaltet ihr den Online-Frühzahlerrabatt und zahlt somit den in der Ausschreibung für die Klasse angezeigten niedrigsten Preis.
Falls ihr nicht im Voraus bezahlen möchtet, könnt ihr das Meldegeld natürlich auch bei eurer Ankunft im Regattabüro entrichten – allerdings erhöht es sich dann entsprechend der Ausschreibung. In diesem Fall wählt ihr das Meldeformular in der Ausschreibung aus und sendet es vollständig ausgefüllt und unterschrieben per Post oder Fax an das Organisationsbüro der WARNEMÜNDER WOCHE.

ACHTUNG: Die Meldungen für den Laser Europa Cup (Laser Standard und Laser Radial) können nur hier getätigt werden. Anders als in den Vorjahren ist eine Meldung für den Laser Europa Cup im Rahmen der WARNEMÜNDER W OCHE über raceoffice.org oder mittels eines Meldeformulars nicht mehr möglich (siehe Ausschreibung)!

Wir freuen uns auf spannende und faire Wettkämpfe!
 

vom 7. bis 15. Juli 2018