Aktuelles | news

Home
 

IHK zeigt Flagge auf der WARNEMÜNDER WOCHE

03.07.2015

IHK zeigt Flagge auf der WARNEMÜNDER WOCHE

Mehr als 2.000 Segelsportler aus über 20 Nationen sind bei der 78. WARNEMÜNDER WOCHE dabei. Erstmals auch bei dem Top-Event vor Ort: Die Industrie- und Handelskammer zu Rostock. IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen: „Die WARNEMÜNDER WOCHE hat mit mehreren Tausend Segelsportlern und Kitesurfern sowie bis zu 650.000 Zuschauern eine große Bedeutung. Auch wirtschaftlich. Die Menschen genießen die grandiose maritime Kulisse, haben Freude, beleben Gastronomie, Hotellerie und Einzelhandel. Im Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft zeigen wir hier Flagge.“

Die Unternehmerregatta findet auf diesen Bootstypen statt...

© Wolfram Kummer

Am Mittwoch, 8. Juli 2015 findet ab mittags eine Wirtschaftsregatta statt. Während des Nachmittags präsentiert sich die IHK in der sportbeacharena mit Informationsständen, am Abend wird es ein Get-Together mit den Wirtschaftsjunioren und Unternehmern der Region geben.

IHK-Hauptgeschäftsführer Jens Rademacher: „Mit dem Event unterstreichen wir die Verbindung von Wirtschaft und Segelsport in unserer Region. Auch wenn es mit der Olympiabewerbung für die Segelwettbewerbe nicht geklappt hat, wir wissen: Wir können es! Die Segel-Bundesliga ist hier und wir sind einer der Sommer-Hot Spots im Norden.“

Aufmerksamkeit lenken will die IHK auch auf die Förderung des Nachwuchses, sowohl im sportlichen wie auch im wirtschaftlichen Bereich. Das wird deutlich bei der Abendveranstaltung mit den Wirtschaftsjunioren, bei der sich Start-Ups und Existenzgründer präsentieren und für den Sport mit einer ganz besonderen Wohltätigkeitsaktion: Die IHK vermittelt Spendenwünsche kleiner Nachwuchssegler an spendenbereite Unternehmer. Dabei ist der Präsentationsort für die Wünsche Programm: Es ist ein Optimist in der sportbeacharena.

vom 7. bis 15. Juli 2018