Aktuelles | news

Home
 

Integrative Teams beim Drachenbootrennen

06.07.2017

Während der 80. WARNEMÜNDER WOCHE beim traditionellen Drachenbootrennen auf dem Alten Strom werden in diesem Jahr auch zwei integrative Teams mit Besatzungen aus verschiedenen Sportabteilungen und Nationen vom PSV Rostock e.V. an den Start gehen. Darüber informiert Rostocks Integrationsbeauftragte Stephanie Nelles.

Team-Kapitšne Hekmat Shbib und Rateb Hatahet werden jeweils an den Start gehen...

© Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Die Team-Kapitäne Hekmat Shbib und Rateb Hatahet haben ihre Trainingskollegen und Freunde eingeladen, am Sonnabend, den 8. Juli 2017 gemeinsam an den Start zu gehen, wenn es heißt „Are you ready, Attention, Go!" Die Rennen in Warnemünde absolvieren die beiden Teams „Schaumschläger" und „Unstoppable" in der Klasse Mixed, hier werden mindestens sechs Frauen als Paddlerinnen verlangt.

Jeweils zehn Paddler rechts und links treiben das Boot übers Wasser. Die beiden in der ersten Reihe geben den Takt vor. Der Trommler in der Spitze des Bootes übernimmt die Schlagfrequenz und gibt sie mit lautem Trommeln und Rufen an alle weiter, der Steuermann im Heck hält das Boot in der richtigen Spur. Die einmalige Renn-Atmosphäre in Warnemünde und natürlich die legendäre Drachenbootparty im LT-Club Rostock am Samstagabend hinterlassen bleibende Eindrücke.

Die Integrationsbeauftragte und der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern mit dem Programm „Integration durch Sport" bedanken sich für die Unterstützung beim Flüchtlingsrat MV e.V. und dem SV Breitling Rostock e.V.

 

vom 7. bis 15. Juli 2018