Aktuelles | news

Home
 

NEU für die Segler 2012: Mobilkran im Werftbecken & geänderte Anfahrt für Trailer

04.06.2012

NEU für die Segler 2012: Mobilkran im Werftbecken & geänderte Anfahrt für Trailer

Bertholdt Karte BildDen logistischen Einschränkungen bei der Anreise der Segler mit ihren Trailern wird in diesem Jahr deutlich entgegen gekommen. Ein neuer Kran (No. 14) im Werftbecken hilft, das Kranen der Boote optimaler zu gestalten, ohne unnötigen Stau auf der Mittelmole zu verursachen. Die Trailerstellplätze (No. 16) können bequem nach dem Kranen erreicht werden. Bitte beachten Sie hierzu aber die geänderte Verkehrsführung in Warnemünde – bereits auf der Stadtautobahn! Auf Höhe Tankstelle am Ortseingang Warnemündes bitten wir Sie daher, mit Ihren Trailern rechts in Richtung neu gebautem Kreuzungsbauwerk (No. 15) (Brücke über die Gleise) abzubiegen. Zusammen mit der Einbahnstraßenregelung entlastet der Mobilkran vor allem das Prozedere der An- und Abreise. Der neu eingerichtete Shuttle-Service für die Teilnehmer vom Alten Strom zur Hohen Düne und zurück ist sicher ein weiterer Pluspunkt in Sachen Service für die Segler. Eine kleine Orientierung hierzu bietet auch unser wunderbarer Orientierungsplan.

Die genauen Zeiten zum Kranen erfahren Sie demnächst an dieser Stelle.

Fakten zum Raumkonzept 2012:

  • Hauptstandort: Mittelmole mit Regatta-, Jury- & Pressebüro
  • Check-In ist im Regattabüro auf der Mittelmole
  • Hohe Düne mit Infopoint im Yachthafen, welcher zu Stoßzeiten geöffnet und personell besetzt ist
  • Strand für die Surfer und Katamarane mit einem Info- und Servicezelt, ebenfalls personell besetzt
  • Einbahnstraßenregelung auf dem Gelände der Mittelmole wieder wie in 2011
  • NEU: Shuttle für die Teilnehmer vom Alten Strom zur Hohen Düne und zurück
  • NEU: Mobilkran am Werftbecken Warnemünde zum Kranen von Schlauch- und Kielbooten

vom 7. bis 15. Juli 2018