Aktuelles | news

Home
 

Rostock bekennt sich zu Wind und Wellen

30.12.2016

Wenn vom 1. bis 9. Juli 2017 die 80. WARNEMÜNDER WOCHE in der Hanse- und Universitätsstadt gefeiert wird, dann bilden die 15 Bootsklassen, die diversen Hochseesegler und die beteiligten Organisatoren des Sommerfestes mit der Segelwoche den Auftakt in eine ganze Reihe voller Festivitäten.

Drei große Jubiläen von 2017-19

Segel oder Bänder im Wind - zeigt das Logo zum Doppeljubiläum der Grafikerin Steffi Böttcher

2018 feiert Rostock seinen 800. Geburtstag und 2019 wird die Universität Rostock 600 Jahre alt. Ganze 123 einzelne Projekte aus den Bereichen Kultur, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Städtebauprojekte und Aktionen, welche die Weltoffenheit und Internationalität Rostocks betreffen, sind derzeit in einem großen Masterplan für den Stadtgeburtstag erfasst worden und werden kontinuierlich weiterentwickelt. Auch optisch wird diesem großen Plan nun mithilfe eines Logos Tribut gezollt.

Eine Jury entschied sich kürzlich mit deutlicher Mehrheit für den Entwurf, der aus drei gleichgroßen Flächen in den Farben Blau, Gelb und Rot besteht – wie sie im Rostocker Stadtsignet verwendet werden. „Durch die Unterteilung der Flächen in jeweils fünf wellenförmige Streifen und deren versetzte Anordnung entsteht der Eindruck von windbewegten Segeln und/oder flatternden Fahnen/Bändern“, beschreibt es die Grafikerin Steffi Böttcher. „Das Logo abstrahiert und steht für Rostock, Mecklenburg, Wind und Wellen. Das wird einzigartig seinen Wiedererkennungswert steigern und symbolisiert Dynamik und Zukunft. Universität und Stadt haben so nun die Segel gesetzt auf dem gemeinsamen Kurs zum Doppeljubiläum", unterstreicht auch Prof. Dr. med. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock.

Zum 800. Stadtgeburtstag 2018 bekommt Rostock sogar eine Ehrenbriefmarke und eine 20-Euro-Gedenkmünze. Briefmarke und Münze werden vom Bundesfinanzministerium herausgegeben. Mit den beiden Ehrungen soll so in ganz Deutschland auf das Doppeljubiläum der Stadt aufmerksam gemacht werden, erklärte Oberbürgermeister Roland Methling. Zentralster Veranstaltungsbaustein wird 2018 der 38. Internationale Hansetag sein. Vom 21. bis 24. Juni 2018 hat Rostock die Ehre, Gastgeber für Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern zu sein. Unter dem Motto „Einfach handeln!“ wird sich die Hanse- und Universitätsstadt den 4000.000 Besucher und weiteren 187 Hansestädten traditionell, innovativ, kreativ und weltoffen präsentieren.

 

vom 7. bis 15. Juli 2018