Aktuelles | news

Home
 

Seit Jahren nicht nur dabei, sondern mittendrin: Premiumsponsor hanseboot zeigt Flagge auf den Regattabahnen und an Land

20.06.2016

Wenn es vom 2. bis 10. Juli wieder heißt: „Leinen los!“, dann darf die hanseboot nicht fehlen. Seit über 20 Jahren kooperiert die Internationale Bootsmesse Hamburg mit der WARNEMÜNDER WOCHE. So ist die Messe auch bei der 79. Auflage der internationalen Segelsportveranstaltung wieder als Premiumpartner vertreten. Die hanseboot engagiert sich seit jeher aktiv für das Segeln als Leistungs- und Breitensport und fördert jedes Jahr zahlreiche Events und Aktionen, vom Kinder- und Jugendbereich bis zum Hochseeregattasport.

Aktive Segelsportförderung

»Ich bin stolz auf diese langjährige Partnerschaft und unsere sehr gute Zusammenarbeit mit dem Warnemünder Segel-Club und dessen Partnern«, so Projektmanager Heiko Zimmermann.

© Pepe Hartmann

„Das uns verbindende Element mit der Segelwoche ist vor allem unser großes gemeinsames Interesse, den aktiven Segelsport zu fördern und ihn hier auf den Regattabahnen vor Warnemünde auf erstklassigem Niveau für alle erlebbar zu machen. Das macht sich besonders bemerkbar bei dem 270-Meilen Langstrecken-Klassiker hanseboot Rund Bornholm“, sagt Heiko Zimmermann, Projektleiter der hanseboot. „Ich bin stolz auf diese langjährige Partnerschaft und unsere sehr gute Zusammenarbeit mit dem Warnemünder Segel-Club und dessen Partnern“, so Zimmermann weiter.

Besonders bei dem Langstrecken-Klassiker ist neben Disziplin und Ausdauer vor allem seglerisches Können gefragt. Für die schnellste Yacht nach gesegelter Zeit der herausfordernden Regatta verleiht die hanseboot traditionell am Donnerstag, den 7. Juli auf der Bühne am Leuchtturm den Wanderpokal. Heiß begehrt ist auch der hanseboot-Pokal für die Erstplatzierten der Mecklenburgischen Bäderregatta für Seekreuzer (Regattastrecke: Warnemünde-Kühlungsborn-Warnemünde), die der ersten WARNEMÜNDER WOCHE aus dem Jahr 1926 nachempfunden ist. Den Siegern winkt ein frisch gefülltes Sherryfass. Verliehen wird es am Samstag, den 9. Juli.

Die Vorbereitungen für die 57. hanseboot laufen derweil auf Hochtouren. Wenn vom 29. Oktober bis 6. November 2016 die Internationale Bootsmesse Hamburg ihre Tore öffnet, dann kann man Bootssport mit allen Sinnen erleben. Neun Tage lang zeigen rund 550 Aussteller in den Messehallen im Zentrum der Hansestadt und im In-Water hanseboot Hafen im Sandtorhafen zahlreiche Boote, internationale Premieren, einen umfangreichen Ausrüstungsbereich und ein vielseitiges Rahmenprogramm. Ob Profi, Freizeitskipper oder Einsteiger – hier finden sie alles, was ihr Herz begehrt.

 

vom 7. bis 15. Juli 2018