Aktuelles | news

Home
 

Treffen der drei großen Ostsee-Segelwochen

22.09.2015

Treffen der drei großen Ostsee-Segelwochen

Auf Anregung des DSV trafen sich im September die Veranstalter der Kieler Woche, Travemünder Woche und WARNEMÜNDER WOCHE beim Lübecker Yacht-Club an der Wakenitz.

Fortsetzung der Gespräche auf der "hanseboot"

Kieler Woche, Travemünder Woche und Warnemünder Woche zu Gast beim Lübecker Yacht-Club an der Wakenitz

© Deutscher Segler-Verband
Auf der Homepage des DSV heißt es: "Die Vorsitzende des LYC, Frau Andrea Varner-Tümmler, hieß die Vorsitzenden des Kieler Yacht-Clubs, Dr. Carsten Krage, und des Warnemünder Segel-Clubs, Jürgen Bohn, sowie den DSV-Präsidenten Dr. Andreas Lochbrunner in den schönen Räumen des LYC herzlich willkommen. Neben den Vorständen waren auch die Verantwortlichen für das Wettfahrtgeschehen und die Organisation und Marketing anwesend: Jens Kath, Brian Schweder und Frank Schärffe für die Travemünder Woche, Jobst Richter und Thore Hansen für die Kieler Woche und Jürgen Missing und Robert Niemczewski für die WARNEMÜNDER WOCHE sowie Ulf Denecke für den Bereich Wettsegeln aus der DSV-Geschäftstelle.

Ziel des Gespräches war es, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung auszuloten. Ebenso wurden die mediale Präsenz und Möglichkeiten der Unterstützung bei PR und Vermarktung auch durch den DSV thematisiert.

Die Gespräche sollen bereits im November auf der "hanseboot" fortgeführt werden sowie im Januar auf der "boot" im Dialog auch mit den Klassenvereinigungen im DSV erweitert werden."

WW-Koordinator Jürgen Missing fügt an, dass man an der Seite der anderen Segelwochen stehe und bereit ist, jede zu unterstützen.

vom 7. bis 15. Juli 2018