Aktuelles | news

Home
 

Vom Auslaufbier direkt zum Segler-Zeitungs-Empfang

09.10.2014

Vom Auslaufbier direkt zum Segler-Zeitungs-Empfang... auf der hanseboot vom 25. Oktober bis 2. November

Es ist wieder hanseboot-Zeit und natürlich wird die WARNEMÜNDER WOCHE sich auch dieses Jahr (vom 25.10. bis 02.11.) in der Freien und Hansestadt Hamburg präsentieren.

Messe für Profis, Freizeitskipper und Einsteiger

bo14-hallenplan_01
Der Hallenplan der hanseboot 2014

In der Halle B3 im Obergeschoss an Stand B.110 hat die Segelwoche mit der DLRG, AUDI und der Segler-Lounge gute Gesellschaft. „Wir haben in diesem Jahr mit der Marine und der Bundespolizei neue Partner gewonnen. Kontakte wie diese auszubauen, aber auch eine behutsame Klassenpolitik zu forcieren – das haben wir uns für Hamburg und die Zeit bis zum Juli 2015 vorgenommen. Am wichtigsten ist uns, dass wir im nächsten Jahr mit dem Rostocker Regatta Verein endlich alle lokalen Vereine wieder mit in die WARNEMÜNDER WOCHE integrieren können“, sagt der Vorstandsvorsitzende des Warnemünder Segel-Clubs Jürgen Bohn. Er wird selbst einige Tage in Hamburg vor Ort sein, scheut sich nicht vor dem „Stand-Dienst“ und lädt explizit alle Rostocker Segler am Donnerstag auf die Messe ein. Der anstehende Feiertag am Freitag sollte die Entscheidung erleichtern.

Beim gemeinsamen Standempfang mit der Segler-Zeitung auf der hanseboot am Donnerstag, den 30.10.14, ab 18.00 Uhr, kann beispielsweise auch in der druckfrischen Dokumentation geblättert werden. Der Ort des Empfanges ist wie gewohnt der DSV-Stand – zu beachten ist allerdings der neue Standpunkt in Halle B1, im Obergeschoss, an Stand C.305! Übrigens: Das Auslaufbier der hanseboot im Untergeschoss der B1 Halle und der DBSV-Empfang beginnen zeitgleich. Das bedeutet, dass viele Gäste des DBSV den Weg nach ihrem Bier am Donnerstag Abend zu uns finden können.

Externer Link: banner_350x109_DE

Hier gibt es den Hallenplan als pdf.

Hier findet ihr den Anfahrtsplan.

Über die hanseboot

Die hanseboot öffnet vom 25.10.-2.11.2014 unter dem Slogan „Der Norden in seinem Element“ auf dem B-Gelände der Hamburg Messe und im In-Water hanseboot Hafen ihre Tore für Profis, Freizeitskipper und Einsteiger. In direkter Nähe zu den nordeuropäischen Revieren und den großen Binnengewässern präsentiert die 55. Internationale Bootsmesse Hamburg neue Boote und Yachten und informiert über Trends und Neuheiten der Bootssport-Branche. Die hanseboot ist täglich von 10 bis 18 Uhr, am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr geöffnet. „Kids go free!“: Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Die Comeback-Karte für 13 Euro (ermäßigt 11 Euro) berechtigt zum Wiedereintritt ab 15 Uhr an einem beliebigen anderen Tag.

vom 7. bis 15. Juli 2018