Aktuelles | news

Home
 

Zugausfälle zwischen Warnemünde Werft und Warnemünde

24.09.2015

Zugausfälle zwischen Warnemünde Werft und Warnemünde bis April 2016

Bei der Anreise mit der S-Bahn ins Ostseebad, sind ab dem 1. Oktober 2015 bis zum 29. April 2016 einige Hinweise zu beachten, da die Bahn nur noch bis Warnemünde Werft verkehrt. Die Deutsche Bahn teilt dazu folgendes mit:

Flyer gibt Übersicht und Buslinie 37 wird verstärkt

Karte Warnemünde

"Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen der Erneuerung der Stromgrabenbrücke in Warnemünde fallen die S-Bahn-Züge zwischen Warnemünde Werft und Warnemünde vom 1. Oktober 2015 bis 29. April 2016 aus. 

  • Als Ersatz zwischen der S-Bahnstation Warnemünde Werft und dem Warnemünder Ortszentrum benutzen Sie bitte die Ortsbuslinie 37 der RSAG, die direkt an der Station Warnemünde Werft abfährt.
  • Die Linie 37 wird während des gesamten Zeitraumes zwischen Warnemünde Werft und der Haltestelle Kirchenplatz ab 4 Uhr verstärkt und fährt tagsüber im 15-Minutentakt.

Während des o.g. Zeitraumes werden in den Bussen neben den VVW-Tickets auch die Fahrscheine des normalen Bahntarifes anerkannt.
 
„Hohe Düne“ erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß direkt ab Warnemünde Werft (ca. 800 m) bzw. vom Warnemünder Ortszentrum aus.

 
Einen Plan zur besseren Orientierung am Umsteigepunkt Warnemünde Werft haben wir in diesem Flyer für Sie abgedruckt. Die Züge in Richtung Rostock fahren immer von Gleis 2 ab.
 
Auf der Rückseite des Flyers fnden Sie einen Fahrplanauszug für die Zeit des morgendlichen und nachmittäglichen Berufsverkehrs.
 
Die geänderten Fahrpläne für die S-Bahnen und die Busse sind in der Fahrplanauskunft unter www.bahn.de sowie unter www.verkehrsverbund-warnow.de abrufbar.
 
Für die Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.
 
DB Regio AG, Regio Nordost  Grunthalplatz 4
19053 Schwerin
 
Kundendialog DB Regio Nordost: Telefon 0385 750 2405"

vom 7. bis 15. Juli 2018